Stadt­wer­ke Stade empfehlen Durch­spü­len von Trink­was­ser­lei­tun­gen

Stade. Ein­rich­tun­gen und Betriebe, die ihren Betrieb aufgrund der Corona-Krise ein­ge­stellt haben, sollten ihre Was­ser­lei­tun­gen einmal pro Woche gründlich durch­spü­len. Darauf verweisen die Was­ser­ver­bän­de und Experten der Was­ser­wirt­schaft. „In länger stehendem Lei­tungs­was­ser können sich während der Zwangs­pau­se ge­sund­heits­ge­fähr­den­de Le­gio­nel­len und andere Bakterien vermehrt haben. Eine Gefahr durch die Über­tra­gung von Corona-Viren im Lei­tungs­was­ser besteht jedoch kei­nes­falls,“ sagt Christoph Born, Ge­schäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Stade.

Wei­ter­le­sen