Elek­tro­ni­scher Strom­zäh­ler mit digitaler Anzeige

Am 2. September 2016 ver­ab­schie­de­te der Bundestag das Gesetz zur Di­gi­ta­li­sie­rung der En­er­gie­wen­de. Seither gibt es in Deutsch­land eine rechts­ver­bind­li­che Ver­pflich­tung zum Einbau moderner Mess­ein­rich­tun­gen (digitale Strom­zäh­ler).

Neue Technik für die En­er­gie­wen­de

Bei modernen Mess­ein­rich­tun­gen handelt es sich um elek­tro­ni­sche Strom­zäh­ler mit digitaler Anzeige. Diese sind in der Lage, neben dem aktuellen Verbrauch auch tages-, wochen-, monats- und jah­res­be­zo­ge­ne Strom­ver­brauchs­wer­te für die letzten 24 Monate an­zu­zei­gen.

Welche Kunden betrifft es?

Kunden mit einem Jah­res­ver­brauch unter 6.000 kWh und Erzeuger mit weniger als 7 kW erhalten eine moderne Mess­ein­rich­tung.

Sie haben noch Fragen?

In unserem FAQ haben wir die wich­tigs­ten Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den modernen Mess­ein­rich­tun­gen zu­sam­men­ge­fasst.

Messdienstleistungen
Telefon: (04141) 404 - 400
Telefax: (04141) 404 - 173
E-Mail:

Produktinformationen
Flyer Moderne Mess­ein­rich­tung

Mess­dienst­leis­tun­gen