Bereits am 31. Januar 2019 hat das Webportal des Markt­stamm­da­ten­re­gis­ters den Betrieb auf­ge­nom­men.

Das bringt für alle Betreiber von Strom­er­zeu­gungs­an­la­ge (z. B. einer So­lar­an­la­ge oder eines Block­heiz­kraft­werks) neue Ver­pflich­tun­gen mit sich.

Das Markt­stamm­da­ten­re­gis­ter der Bun­des­netz­agen­tur wird künftig das zentrale Register für alle Strom­er­zeu­gungs­an­la­gen sowie für alle Strom­spei­cher in Deutsch­land sein.
Das Register dient z. B. dazu, dass die Netz­be­trei­ber, die Behörden, die Politik und z. B. auch die Feuerwehr einen voll­stän­di­gen aktuellen Überblick über die in­stal­lier­ten Anlagen bekommen können. Das dient ins­be­son­de­re der En­er­gie­wen­de, die dadurch zu­ver­läs­si­ger geplant und gestaltet werden kann.

Jeder Betreiber einer Strom­er­zeu­gungs­an­la­ge ist ge­setz­lich ver­pflich­tet, sich selbst als An­la­gen­be­trei­ber sowie die eigene Strom­er­zeu­gungs­an­la­ge im Markt­stamm­da­ten­re­gis­ter zu re­gis­trie­ren – un­ab­hän­gig davon, ob die Anlage bereits in einem früheren Register re­gis­triert wurde oder nicht.

Das neue Portal des Markt­stamm­da­ten­re­gis­ters finden Sie unter www.markt­stamm­da­ten­re­gis­ter.de.

Wichtig: Damit die Zahlungen (Ein­spei­se­ver­gü­tung, Förderung, Markt­prä­mie, Zuschläge) nach EEG oder KWKG weiterhin ohne Abzüge aus­be­zahlt werden können, ist es notwendig, dass jeder An­la­gen­be­trei­ber die vom Ge­setz­ge­ber vor­ge­ge­be­nen Fristen für die Re­gis­trie­rung einhält:

  • Wenn Sie eine Anlage betreiben, die vor dem 31. Januar 2019 in Betrieb gegangen ist, dann gilt i. d. R. eine zwei­jäh­ri­ge Frist für die Re­gis­trie­rung im MaStR. Die Frist endet am 31.01.2021!
  • Wenn Sie eine Anlage betreiben, die nach dem 31. Januar 2019 in Betrieb gehen wird oder gegangen ist, muss die Re­gis­trie­rung im MaStR einen Monat nach der In­be­trieb­nah­me der Anlage erfolgt sein.

Haben Sie noch Fragen?
Unter www.markt­stamm­da­ten­re­gis­ter.de/Re­gis­trie­rungs­hil­fe erhalten Sie weitere In­for­ma­tio­nen zur Re­gis­trie­rung und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an die Mit­ar­bei­ter in der Hotline des Markt­stamm­da­ten­re­gis­ters unter 0228/14 33 33 oder nutzen Sie das Kon­takt­for­mu­lar, das Sie unter www.markt­stamm­da­ten­re­gis­ter.de/Kontakt finden.

Kontakt Stadtwerke Stade GmbH:

Netz­nut­zung
(04141) 404 – 146