So kommen Sie zu Ihrem Haus­an­schluss

Der Haus­an­schluss ist die Ver­bin­dung der Kun­den­an­la­ge mit dem Ver­tei­lungs­netz des Ver­sor­gers. Die Stadt­wer­ke Stade GmbH ist für Sie der En­er­gie­ver­sor­ger in Stade und Umgebung.

Wie kommen Sie zu Ihrem Haus­an­schluss?

Prüfen Sie die Zuständigkeiten

Den Haus­an­schluss bekommen Sie in der Regel von Ihrem örtlichen Ver­sor­gungs­un­ter­neh­men. In der Übersicht über die Ver­sor­gungs­ge­bie­te können Sie prüfen, ob Sie durch die Stadt­wer­ke Stade versorgt werden.

Beauftragen Sie uns

Für die Be­auf­tra­gung zur Her­stel­lung eines Haus­an­schlus­ses benötigen Sie ein mit allen re­le­van­ten Daten (z.B. ge­wünsch­ter Her­stel­lungs­ter­min) aus­ge­füll­tes Be­stell­for­mu­lar. Dieses können Sie

  • direkt über das Internet down­loa­den und aus­dru­cken
  • bei den Stadt­wer­ken Stade abholen
  • bei den meisten orts­an­säs­si­gen In­stal­la­teu­ren bekommen

Sie können uns aber auch einfach und bequem über unser Haus­an­schluss-Online-Portal be­auf­tra­gen.

Vervollständigen Sie die Unterlagen

Dem Haus­an­schluss­an­trag ist ein maß­ge­rech­ter Lageplan M 1:500 und ein Ge­schoss­grund­riss bei­zu­fü­gen. Der Haus­an­schluss­raum und die Lage der Haus­ein­füh­run­gen sind im Ge­schoss­plan ein­zu­tra­gen. Weiterhin ist für uns wichtig, wann der ge­wünsch­te Her­stel­lungs­ter­min ist.

Wann und wie wird der Hausanschluss hergestellt?

Unser Dienst­leis­ter bekommt den Auftrag, den Haus­an­schluss her­zu­stel­len. Natürlich versuchen wir, den ge­wünsch­ten Her­stel­lungs­ter­min ein­zu­hal­ten. Vor Beginn der Her­stel­lung kommen wir bzw. der Dienst­leis­ter nochmals auf Sie zu, um die weitere Vor­ge­hens­wei­se ab­zu­stim­men.

Wann geht Ihr Hausanschluss in Betrieb?

Dieses kann natürlich erst dann erfolgen, wenn der Haus­an­schluss her­ge­stellt wurde und die Haus­in­stal­la­ti­on be­triebs­be­reit ist. Sobald dieses geschehen ist, bekommen wir von Ihrem In­stal­la­ti­ons­un­ter­neh­men eine ent­spre­chen­de In­for­ma­ti­on und werden dann kurz­fris­tig die er­for­der­li­chen Zähler setzen.

Sind noch Fragen offen?

Stadtwerke Stade GmbH

Tarife & Verträge, Haus­an­schlüs­se

Telefon: (04141) 404 - 455

Telefax: (04141) 404 - 102

E-Mail:

 

Be­din­gun­gen, Verträge und Preise Strom

Strom - Netzanschluss

All­ge­mei­ne Be­din­gun­gen für den Netz­an­schluss von Letzt­ver­brau­chern in Nie­der­span­nung

Seit dem 08.11.2006 in Kraft: die Nie­der­span­nungs­an­schluss­ver­ord­nung (NAV):

NAV/ Niederspannungsanschlussverodnung

Ergänzende Bedingungen

Preisblatt ergänzende Bedingungen Strom 2022

Tech­ni­sche Min­dest­an­for­de­run­gen für den Netz­an­schluss:

Nach §19 EnWG erhalten Sie über die an­ge­ge­be­ne In­ter­net­adres­se alle vom Netz­be­trei­ber zu ver­öf­fent­li­chen­den, er­for­der­li­chen, tech­ni­schen Min­dest­an­for­de­run­gen für den Netz­an­schluss von Er­zeu­gungs­an­la­gen, Elek­tri­zi­täts­ver­tei­lungs­net­zen, Anlagen direkt an­ge­schlos­se­ner Kunden, Ver­bin­dungs- und Di­rekt­lei­tun­gen an unser Netz.

> www.vde.de

Tech­ni­sche An­schluss­be­din­gun­gen für den Anschluss an das Nie­der­span­nungs­netz der Stadt­wer­ke Stade GmbH Stand 08-2019

gültig ab 01. August 2019
Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz

Richt­li­ni­en für den Anschluss von Ei­gen­er­zeu­gungs­an­la­gen

Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen Mittelspannung

Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen Niederspannungsnetz

Netzanschlussvertrag Strom Nieder- Mittelspannung mit Anlagen

Strom - Netzzugang

Strom - Grundversorger

Die Stadt­wer­ke Stade GmbH ist Grund­ver­sor­ger für das gesamte Netz­ge­biet der Stadt­wer­ke Stade GmbH.

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2018 für den Zeitraum vom 01.01.2019 - 31.12.2021

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2015 für den Zeitraum vom 01.01.2016 - 31.12.2018

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2012 für die nächsten 3 Jahre vom 01.01.2013 - 31.12.2015

Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV

 

Be­din­gun­gen, Verträge und Preise Gas

Gas - Netzanschluss

All­ge­mei­ne Be­din­gun­gen für den Netz­an­schluss von Letzt­ver­brau­chern im Nie­der­druck­netz.
Seit dem 08.11.2006 in Kraft: die Nie­der­druck­an­schluss­ver­ord­nung (NDAV):

NDAV / Niederdruckanschlussverordnung

Ergänzende Bedingungen

Preisblatt ergänzende Bedingungen Gas 2022

Technische Mindestanforderungen zum Anschluss ans Gasnetz
Nach § 19 EnWG erhalten Sie In­for­ma­tio­nen über die tech­ni­schen Min­den­st­an­for­de­run­gen zum Anschluss an unser Gasnetz

Technische Mindestanforderungen - Anschluss Gasnetz
Technische Mindestanforderungen zur Einspeisung von Biomethan
Interoperabilität und Anschluss an Gasversorgungsnetze im liberalisierten Gasmarkt
Netzanschlussvertrag Gas Nieder- Mitteldruck

Gas - Netzzugang

1. Transportanfrage

Transportanfrage

2. Lieferantenrahmenvertrag

Lieferantenrahmenvertrag

Kontaktdatenblatt Gas

3. Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung

Gas - Grundversorger

Die Stadt­wer­ke Stade GmbH ist Grund­ver­sor­ger für das gesamte Netz­ge­biet der Stadt­wer­ke Stade GmbH.

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2018 für den Zeitraum vom 01.01.2019 - 31.12.2021

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2015 für den Zeitraum vom 01.01.2016 - 31.12.2018

Gemäß §36 EnWG erfolgt diese Fest­stel­lung per 01.07.2012 für die nächsten 3 Jahre vom 01.01.2013 - 31.12.2015

Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV

 

Be­din­gun­gen, Verträge und Preise Wasser

Ergänzende Bestimmungen Wasser

Ergänzende Bestimmungen Wasser Preisblatt 

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV)

Wichtiges auf einem Blick

Stö­rungs­an­nah­me


Kontakt